Bushcraft Survival Training Festival 2014

Was?

Das Kursprogramm am Bushcraft Survival Training Festival 2014 ist auf die Bushcraft Praxis ausgelegt.

Bushcraft Shelter Praxis – Schutz vor den Elementen

Bushcraft ShelterEine warme und trockene Unterkunft ist das A und O beim Leben und Überleben in der Natur.Nicht umsonst ist beim Survival Training das Erreichten eines Wetterschutzes in der Regel die erste Priorität. Taro Gehrmann aus der Schweiz hat sich auf Shelterbau spezialisiert und zeigt Dir worauf es wirklich ankommt.

Baue eine Unterkunft, die Wind und Wetter stand hält…

______________ 

Am Anfang was das Feuer – Der beste Freund des Menschen?
Bushcraft Feuerbohren

Mach selbst Feuer mit und ohne moderne Technik. Sepp Fischer führt Dich in die Kunst des Feuerbohrens, Hand Drill,  Funkenstahl und anderen primitiven Methoden des Feuermachens ein.
Zusätzlich lernst Du moderne Werkzeuge um Feuer zu entfachen kennen.

Und das Beste ist – Du kannst Alles selbst versuchen und Erfahrungen sammeln…

 ______________ 

Pflanzenwissen macht den Unterschied

Blutwurz-Blätter

Leben von, in und mit der Natur erfordert auf Wissen über Pflanzen. Ohne essbare Pflanzen wären unsere Vorfahren sehr wahrscheinlich ausgestorben. Benjamin Claussner hat das alte Wissen über Pflanzen neu entdeckt und zeigt Dir essbare Pflanzen aber auch mögliche  Verwechslungen mit Giftpflanzen.

Dieser Kurs ist für Anfänger und Fortgeschrittene gut geeignet…

______________ 

Outdoor Erste Hilfe – Für den Notfall gerüstetBushcraft Erste Hilfe

Ein Unfall in der Natur kann immer passieren – Auch Dir und Deinen Lieben.
Marcus Weinacker ist ein Profis wenn es um ersten Hilfe geht – auch in seinem Brotberuf geht es um dieses Thema.
Daher ist Marcus der ideale Vortragende für dieses Training.
Verschaffe Dir einen soliden Überblick zur Ersten Hilfe von kleinen Wehwechen bis zu ernsten internen Notfällen…

Wie Du in Notfällen richtig reagierst lernst Du in diesem Kurs.

______________ 

Fallenbau – Basiswissen

Gemeinsam mit Helli lernst Du die effektivsten Arten von Fallen. Besonders das Thema Vogelfalle wird besondere Aufmerksamkeit bekommen. Doch eines ist klar – es wird kein Tier gefangen oder verletzt. Diese Techniken sind nur zu Übungszwecken am Kursgelände zum selbst Probieren und Ansehen.

Helli freut sich auf spannenden Stunden mit Dir in denen Du selbst die Herstellung von Fallen erlernen kannst.

______________ 

Leder – der Stoff der Wildnis

bushcraft lederarbeiten

Was heute Baumwolle und Kunststoffe als Material für Kleidung sind war in alter Zeit die Haut von Tiere.
Lerne Leder zu verarbeiten und mach Deinen eigenen Zunderbeutel – Markus Grasy wird Dich anleiten und Dir helfend zur Seite stehen…

Markus ist ein Profi und zeigt Dir ein paar Tricks, damit es auch bei Dir gut klappt!

______________ 

Bushcraft Praxis – Schüssel, Löffel und Co…Bushcraft Schnitzen

Bushcraft, also das Handwerk der Wildnis ist mehr als Feuermachen und Unterkunft bauen.
Unsere Vorfahren haben die Dinge des täglichen Bedarfs selbst hergestellt.
Dieser Kurs mit Felix Immler dreht sich um das Herstellen von Gegenständen aus Holz.

Schnitze Dein eigenes Bushcraft-Werkstück, zum Beispiel eine Schüssel oder Löffel. Felix zeigt Dir wie es geht…

______________ 

Messer – Das Bushcraft Tool schlecht hin?Bushcraft Messer

Mike Sommerauer ist ein anerkannter Messerspezialist – schliesslich entwirft und baut Mike selbst Messer zum Beispiel die Termite.
Lerne den richtigen und effektiven Umgang mit dem wichtigsten Bushcrafttool. Schliffarten, Messerstahl, richtiges Schleifen und vieles Mehr kannst Du in diesem Kurs selbst lernen, erfahren und selbst probieren.

______________  

 

Die Trainer

Sepp Fischer aka Waldhandwerk, Bejamin Claussner tiefes-naturerleben, Marcus Weinacker aka Buschsani, Taro Germann, Felix Immler aka Taschenmesserbuch, Mike Sommerauer aka SurvivalMike, Markus Grasy,
Helmut “Helli” Smekal,

Wann?

3. bis 4. Mai 2014
Beginn Samstag 03.05.2014 um 10:00
Ende Sonntag 04.05.2014 gegen 16:00

Wo?

BergTierPark Blindham
Blindham 3,
85653 Aying in Bayern
www.bergtierpark.de

Wieviel?

Teilnehmer unter 18:
1-Tages-Ticket: EUR 55,- pro Person
2-Tages-Ticket: EUR 90,- pro Person
optional Übernachtung im Park EUR 15,-

Teilnehmer über 18:
1-Tages-Ticket: EUR 90,- pro Person
2-Tages-Ticket: EUR 150,- pro Person
optional Übernachtung im Park EUR 15,-

Was muss ich sonst noch wissen?

Ich kann nur einen Tag teilnehmen – geht das?
Ja, kein Problem. Auch Tagestickets sind möglich

Wie erfolgt die Bezahlung?
Nach Deiner Anmeldung weiter unten im Formular bekommst Du eine Rechnung.
Zahle diese bitte ein und sobald Dein Kursbeitrag am Konto eingelangt ist bekommst Du Deine Kursbestätigung und die Teilnahmeinformationen wie Packliste, Wegbeschreibung, usw.

Muss ich Draußen schlafen?
Nein, aber Du kannst direkt am Kursgelände mit Deiner Ausrüstung übernachten.
Kosten liegen bei EUR 15,- pro Person.
Auf Anfrage können wir Dir aber auch feste Unterkünfte in der Nähe zu kommen lassen.

Findet das Training auch bei schlechten Wetter statt?
Das Programm findet bei jedem Wetter statt, ggf. unter Tarps.
Eine Rückerstattung bereits bezahlter Teilnehmergebühren wegen herausfordernder Witterungsbedingungen ist deshalb nicht möglich.

Essen! Wer besorgt die Verpflegung?
Die Gebühren beinhalten die Teilnahme an den Trainings und Kursen.
Deine Verpflegung und persönliche Ausrüstung nimmst Du selbst mit.

Ich bin noch nicht 18 Jahre – Darf ich teilnehmen?
Das müssen Deine Erziehungsberechtigten entscheiden 🙂
Ohne deren schriftliche Zustimmung ist die Teilnahme leider nicht möglich.
Melde Dich bitte vor Deine Anmeldung. Wir klären das gemeinsam ab…

Wie erfolgt die Anreise?
Du reist auf eigene Regie und eigene Kosten an. Eine Wegbeschreibung nach Aying in Bayern bekommst Du nach der Anmeldung.
Gerne können wir Deine Anfragen zu Fahrgemeinschaften und Mitfahrgelegenheiten weiterleiten.

Was ist sonst noch zu sagen?
Deine Teilnahme erfolgen auf eigene Verantwortung. Wir übernehmen keine Aufsicht. Du bist für Deine Handlungen selbst verantwortlich. Programmänderungen auf Grund organisatorischer Umstände sind möglich.
Eigentlich klar, aber gesagt ist gesagt…

 Noch Fragen?

Melde Dich einfach per Mail unter marcus@weinacker.com

Anmeldung

Anmeldung direkt bei der Bushcraft Akademie

Autor: Reini Rossmann

Das Leben und Überleben in der Natur sind meine Leidenschaft. Als Survival & Bushcraft Trainer, Autor und Filmemacher teile ich mein Wissen & meine Erfahrung mit Anderen.

Schreibe einen Kommentar