Bushcraft Behälter: Japanischer Staudenknöterich

Der japanische Knöterich ist für Viele eine Plage. Doch wir können den Japanknöterich im Bushcraft zum Beispiel als Behälter nutzen. Wie das geht kannst Du in diesem Artikel lernen…
„Bushcraft Behälter: Japanischer Staudenknöterich“ weiterlesen

Die Vogelmiere

Martin Fürst von NAWISHO zeigt Dir wie Du die Vogelmiere bestimmen und erkennen kannst.

Zeichen zum Erkennen:

  • herzförmige Blätter
  • gegenständig, also 2 und 2 im Paar
  • Blüten wachsen aus dem Blattachsen
  • teilweise Haare am Stengel

Sternmiere

Einsatz dieser wichtigen Pflanzen:

  • Hauterkrankungen
  • Harntreibend
  • Stärkend für das Immunsystem

Mach Dich mit dieser Pflanze bekannt, denn die Vogelmiere kannst Du das ganze Jahr über finden und als Nahrung einsetzen.
Besonders im Winter ist die Vogelmiere auch schon unter der Schneedecke zu finden.

Mit einer Handvoll Vogelmiere kannst Du Deinen täglichen Vitamin-C-Bedarf decken. Gerade beim Wildnisleben im Frühjahr ist Vitamin C Mangelware.

Gefahren: Trichinen in Deiner Survival Nahrung?

Trichinen sind Parasiten, die Du Dir durch Wildfleisch zuziehen kannst. Wer Trichinen kennt und weiß was diese Tiere im menschlichen Körper anrichten, der wird Fleisch immer gut durchgaren und kochen.

Reini zeigt Dir, wie Trichinen leben, wie diese Parasiten in Deinen Körper gelangen können und wie Du Dich schützen kannst.