Löffel schnitzen

Löffel schnitzen macht Spaß und ist gar nicht mal so schwer wie Du denken magst. Denis zeigt Dir ein paar Tricks, wie auch Du einen feinen Löffel schnitzen kannst.

1. Materialauswahl

Beim Löffelschnitzen ist zu nächst mal die Auswahl des “richtigen” Materials entscheidend.
Doch was ist richtiges Material? Das Holz soll einfach zu bearbeiten sein und dennoch soll ein robustes Werkstück entstehen. Meiner Erfahrung nach ist Hasel sehr gut geeignet. Aber auch mit Pappel, Linde und Kiefer macht das Schnitzen richtig Spaß.

2. Die Größe festlegen

Dann musst Du die Größe Deines Löffels festlegen. Es macht eben einen Unterschied ob Du einen Suppenlöffel oder ein Teelöffelchen herstellen willst. Stell Dir nun den Löffel in Deinem Holzrohling vor. Es ist wichtig, dass Du den Löffel bereits vor Deinem imaginären Auge sehen kannst. Wenn das nicht gleich klappt macht das auch Nichts 🙂

3. Anfangen

Nun geht es los. Ab hier möchte ich Dir das Video von Denis ans Herz legen. Bilder bzw. bewegte Bilder sagen mehr als tausend Worte. Daher viel Spaß beim Zuschauen.

Besuch doch einfach den Youtube Kanal von Denis auf SpartanJohns

Autor: Reini Rossmann

Das Leben und Überleben in der Natur sind meine Leidenschaft. Als Survival & Bushcraft Trainer, Autor und Filmemacher teile ich mein Wissen & meine Erfahrung mit Anderen.

Schreibe einen Kommentar